TOBIAS MORETTI

TOBIAS MORETTI

Clarissa

file12.jpeg

 

 

https://www.facebook.com/TobiasMoretti.fr.at/videos/943311635715693/

 

 

 

Clarissa - Tränen der ZärtlichkeitSpielfilm Frankreich / Deutschland 1998 (Clarissa) | arte
 

Wien vor dem Ersten Weltkrieg: Clarissa Schuhmeister wächst im Kloster auf. Strenge Disziplin bestimmt ihr Leben, bis sie den Franzosen Léonard kennenlernt und sich in ihn verliebt. Gerade als sie ein Kind von ihm erwartet, reißt der Erste Weltkrieg das glückliche Paar auseinander. Aus Pragmatismus heiratet Clarissa Gottfried, einen Deserteur, mit dem sie eine schmerzvolle und dennoch realistische Vereinbarung trifft, damit er nicht wieder in den Krieg geschickt wird. Liebe empfindet sie für ihn aber nie, denn sie kann Léonard nicht vergessen.

Clarissa - Tränen der ZärtlichkeitSpielfilm Frankreich / Deutschland 1998 (Clarissa) | arte
 

Wien vor dem Ersten Weltkrieg: Clarissa Schuhmeister wächst im Kloster auf. Strenge Disziplin bestimmt ihr Leben, bis sie den Franzosen Léonard kennenlernt und sich in ihn verliebt. Gerade als sie ein Kind von ihm erwartet, reißt der Erste Weltkrieg das glückliche Paar auseinander. Aus Pragmatismus heiratet Clarissa Gottfried, einen Deserteur, mit dem sie eine schmerzvolle und dennoch realistische Vereinbarung trifft, damit er nicht wieder in den Krieg geschickt wird. Liebe empfindet sie für ihn aber nie, denn sie kann Léonard nicht vergessen.

 

CLARISSA – TRANEN DER ZARTLICHKEIT

 

TV-Drama nach Stefan Zweig

 

1914: Die österreichische Offizierstochter Clarissa (Maruschka Detmers) verliebt sich in den Franzosen Léonard (Stéphane Freiss). Sie wird schwanger, doch die beiden verlieren sich in den Wirren des Krieges aus den Augen. Aus Not heiratet Clarissa den Soldaten Gottfried (Tobias Moretti)… Jacques Deray ('Borsalino') verfilmte das letzte, unvollendete Manuskript von Stefan Zweig.

 

 

CLARISSA – LES LARMES DE LA TENDRESSE

Drame d’après Stefan Zweig

La fille d’un officier autrichien,  Clarissa (Maruschka Detmers) tombe amoureuse du Français Léonard (Stéphane Freiss). Elle tombe enceinte, mais les deux se perdent de vue dans les troubles de la guerre. Dans la nécessité, Clarissa , qui est infirmière, se marie avec le soldat Gottfried (Tobias Moretti) Jacques Deray (Borsalino) portait à l'écran le dernier manuscrit inachevé de Stefan Zweig.

 

https://tv.orf.at/orf3/stories/2660583/

 

 

 

Clarissa - Tränen der ZärtlichkeitSpielfilm Frankreich / Deutschland 1998 (Clarissa) | arte

 

 

Wien vor dem Ersten Weltkrieg: Clarissa Schuhmeister wächst im Kloster auf. Strenge Disziplin bestimmt ihr Leben, bis sie den Franzosen Léonard kennenlernt und sich in ihn verliebt. Gerade als sie ein Kind von ihm erwartet, reißt der Erste Weltkrieg das glückliche Paar auseinander. Aus Pragmatismus heiratet Clarissa Gottfried, einen Deserteur, mit dem sie eine schmerzvolle und dennoch realistische Vereinbarung trifft, damit er nicht wieder in den Krieg geschickt wird. Liebe empfindet sie für ihn aber nie, denn sie kann Léonard nicht vergessen.

 

 



19/05/2020
1 Poster un commentaire

A découvrir aussi


Inscrivez-vous au site

Soyez prévenu par email des prochaines mises à jour

Rejoignez les 73 autres membres